Sherografie

Sherografie

Sherografie

Sherografisches Reifenprüfsystem

Ein runderneuerter Reifen von höchster Qualität ist Ergebnis modernster Technologie und beginnt mit der Inspektion der Karkasse. Hier entscheidet sich, ob der Reifen für die Runderneuerung geeignet ist.
Um Sicherheit hinsichtlich der Leistung und Lebensdauer eines runderneuerten Reifens garantieren zu können, ist es unerlässlich, eventuelle Fehler der Karkasse sowie ihr Ausmaß zu erkennen, um zu entscheiden, ob der Reifen runderneuert werden kann und für welchen Einsatz er sich am besten eignet oder ob er aus dem Produktionszyklus entfernt werden soll.
Ein Teil dieser Fehler tritt innerhalb der Karkassenstruktur auf (und ist daher nicht für das Auge erkennbar). Aber dank ausgereiftester Prüfmethoden entgehen diese Fehler nicht unserer Inspektionsmaschine.

• bisher einziges aussagefähiges Verfahren im rauhen Produktionsbetrieb
• ermöglicht zerstörungsfreie Prüfung komplizierter Materialverbundsysteme
• Kleinste Störungen im Materialverbundsystem können lokalisiert und definiert werden.
Je nach Defektgröße erfolgt die Entscheidung über Erneuerungsfähigkeit.
• Zur Klärung von auftretenden Unstimmigkeiten werden Filme archiviert.